LBV Kreisgruppe Dachau

 

                                  Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 

 


Vorankündigung

Der Igel: geliebt, gefüttert – oft falsch verstanden

Vortrag vom LBV Dachau

Dienstag, 04.10.2016, 19:30 Uhr .

Gasthaus Drei Rosen im Schützensaal 

Münchner Straße 5
85221 Dachau

 

 Der Igel ist ein Symbol für naturnahe Gärten, denn nur dort fühlt sich der nützliche Bewohner wohl. Unsere Ingolstädter Expertin Ninja Winter vom LBV wird uns den stacheligen Gesellen vorstellen und uns über Halbwissen und Vorurteile aufklären. Es können  auch Fragen zur Überwinterung und sonstigen Lebensweise eines unserer beliebtesten Tiere gestellt werden.

Wie können Sie dem Igel helfen? Es gibt viele Fragen.

Wie sieht ein Igelfreundlicher Garten aus?

Welcher Igel braucht Ihre Hilfe?

Wie bieten Sie dem Igel Unterschlupf für den Winterschlaf?


Vorankündigung

Tag der Regionen am 2. + 3. Oktober 2016

 

Unter dem Motto "Wenn möglich - bitte wenden" findet auf dem Petersberg (Erdweg) der Tag der Regionen mit vielen Teilnehmern und Ausstellern statt.

Auch der LBV Dachau ist mit einem Stand vertreten.

Besuchen Sie uns doch am Stand!

Näheres finden Sie auf dem Flyer - bitte hier klicken!


Aktuelle Berichte

Exkursion an die Mittleren Isar-Stauseen

 

Am 4. September fand die Fahrt zum Moosburger und zum Echinger Stausee statt.

Wir hatten Glück mit dem Wetter: Klare Sicht und erst ab Mittag aufkommende Bewölkung. 

Eine Unzahl schöner, interessanter Arten machte unseren Ausflug zu einem großartigen Erlebnis: Grünschenkel, Bekassine, Tüpfelsumpfhuhn, Kleines Sumpfhuhn, ein Großer Brachvogel, Kampfläufer und Wasserrallen stocherten im Schlick des niedrig stehenden Wassers im Echinger Stausee. Dazu ließen sich Baum- und Rotfußfalke bei der Jagd zusehen, auch eine stark mausernde männliche Rohrweihe zeigte sich im Flug. Ein junger Habicht scheuchte eine Gruppe Tauben auf. Fluss- und Trauerseeschwalben flogen mit den Möwen um die Wette; Grau-, Silber- und auch zwei Seidenreiher standen zwischen den Schwänen, Gänsen und den vielen Entenarten wie Krick-, Kolben-, Schnatter-, Reiher- und Tafelenten. Eine Besonderheit war auch der Rothalstaucher, der sich unter seine Verwandten, Haubentaucher und Zwergtaucher, mischte.

 

 

Großer Brachvogel und Kampfläufer, durch das Spektiv aufgenommen
Foto: Schwarzmaier
Großer Brachvogel und Kampfläufer, durch das Spektiv aufgenommen
Foto: Schwarzmaier
Echinger Stausee Foto: Schwarzmaier
Echinger Stausee    Foto: Schwarzmaier
Kolbenenten Foto: Schwarzmaier
Kolbenenten    Foto: Schwarzmaier


Exkursion zur Europäischen Fledermausnacht Samstag, 27. August 2016

 

An diesem wunderschönen Abend kamen viele Besucher, darunter auch eine Menge Familien mit ihren Kindern, zum Vortrag über die Fledermäuse und die anschließende "Jagd" nach den Tierchen im Lichtschein der Taschenlampen. Es ließen sich auch einige der Flattertiere sehen. Referent Hartmut Lichti identifizierte sie mit Hilfe seines Batdetektors als Wasser- und Zwergfledermäuse.

Anschließend fachsimpelte man noch, deckte sich und die Kinder am reich gedeckten Info-Stand mit Broschüren und liebevoll gestalteten Mal- und Bastelmaterialien ein, und die feinen Fledermaus-Kekse stärkten auch dieses Jahr wieder für den gemütlichen Heimweg.

 

 

Viele Besucher kamen zur Batnight
Viele Besucher kamen zur Batnight
Gespannte Blicke in den dunklen Kanal
Gespannte Blicke in den dunklen Kanal


Artenschutzprojekt

Wasseramsel - Monitoring

Foto: Manfred Kühn
Foto: Manfred Kühn

An vielen Fließgewässern lebt ein faszinierender kleiner Vogel.

Wir möchten das Vorkommen im Landkreis Dachau dokumentieren.

 

Lesen Sie alles Wissenswerte über dieses Projekt....


© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang

Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION