Helfer sind willkommen

 

Wobei können Sie mitmachen?

Gesucht werden:


Raumpfleger

Bei der Nistkastenbetreuung mitmachen
Bei der Nistkastenbetreuung mitmachen

 

Der LBV Dachau betreut eine ganze Reihe von Nistkästen. Es gibt schon eine Gruppe von Nistkastenbetreuern, die aber noch Unterstützung braucht.

 

WÄRE DAS ETWAS FÜR SIE?

Sie haben Freude daran, Häuser für andere sauber zu halten.Es macht Ihnen nichts aus, wenn diese herbstliche Putzaktion nur einmal pro Jahr stattfindet, auch wenn dies Ihren sonstigen hygienischen Prinzipien zuwiderläuft.

 

DIE ANFORDERUNGEN

Sie packen gerne Überraschungen aus.Sie können sicher auf der Leiter stehen und dabei auch das Gewicht eines Nistkastens heben.

Sie wollen die Betten nicht etwa waschen, sondern sind bereit, die kunstvoll gewebten Unterlagen einfach wegzuwerfen.

Sie sind neugierig, wer denn die Erbauer des Nestchens waren und möchten auch gewissenhaft Buch führen, welche Vögel in welchem Häuschen gewohnt haben.

Natürlich werden Sie von unseren Nistkasten-Betreuern eingearbeitet.

  

DIE ENTLOHNUNG

Beste Ausblicke von der Leiter und erhöhte Fitness.

Fachwissen in Form von Eier- und Nesterkunde sowie Kenntnisse über die eventuellen Nachmieter der Häuschen. 

Und natürlich die Freude, dass viele der Jungvögel Ihre "Patenkinder" sind.


Rechengenies

Bei der Biotoppflege mitmachen
Bei der Biotoppflege mitmachen

 

Der LBV Dachau pflegt wertvolle Biotopflächen. Gemäht wird maschinell. Aber da bleibt noch das Problem, dass das Mähgut von der Fläche geschafft werden muss.

 

WÄRE DAS ETWAS FÜR SIE?

Arbeiten Sie gerne in der freien Natur? Besitzen Sie Gummistiefel und Arbeitshandschuhe?

Sind Sie "sauberem Schmutz" gegenüber offen eingestellt? Können Sie Insekten angstfrei ins Facettenauge blicken?

 

DIE ANFORDERUNGEN

Sie sehen unkonventionelle Bewegung in freier Natur sportlich. Sie laufen gerne mit großen Rechen über buckelige Flächen. Sie brennen darauf, so richtig Ordnung zu schaffen. Sie lieben frische Luft und schätzen lockeres Geplauder beim gemeinsamen Zusammenrechen.

 

DIE ENTLOHNUNG

Das tolle Gefühl, wenn man so deutlich sichtbar etwas geschafft hat. Ertüchtigung aller Muskeln, aber nur, so lange es Spaß macht, denn Sie können natürlich die Arbeitszeit frei bestimmen.

Und die Freude über die blühenden Blumen und die vielen Tiere, wenn Sie sich das Ergebnis der Mühen im Sommer ansehen und mit einem Bestimmungsbuch "Ihre" Wiesen näher in Augenschein nehmen.


Kenner von Flora und Fauna

Anderen die Pflanzen und Tiere unserer Natur zeigen
Anderen die Pflanzen und Tiere unserer Natur zeigen

 

Viele Menschen lieben die schöne Natur in unserer Umgebung. Viele wüssten gerne mehr und möchten Namen und Eigenart der Pflanzen und Tiere erfahren.

 

WÄRE DAS ETWAS FÜR SIE?

Kennen Sie sich aus im Reich der Pflanzen oder der Insekten, Spinnen, Schmetterlinge, der Amphibien, Reptilien, der Vögel oder Säugetiere?

Lieben Sie es, anderen von Ihrem Wissen etwas abzugeben? Könnten Sie sich vorstellen, vielleicht sogar einmal einen Vortrag über Ihr Wissensgebiet zu halten?

 

DIE ANFORDERUNGEN

Sie beschäftigen sich gerne mit Artenkunde und Ökologie. Vielleicht haben Sie sogar geradezu wissenschaftliche Ambitionen.

Sie möchten anderen Menschen die Wunder vor der Haustüre zeigen. Sie freuen sich, wenn Sie gelegentlich eine Schar Wandervögel rund um Dachau in die Wildnis führen können. Selbst, wenn es nur zu einer Kiesfläche mit interessanten Pflanzen und Tieren geht.

 

DIE ENTLOHNUNG

Das Bewusstsein, Wissen über unsere heimische Natur weitergegeben zu haben.

Im Idealfall schaffen wir es, die nächste Generation von jungen Menschen für ihre Umgebung zu interessieren, denn es ist wichtig, dass in der Welt der Megabyte der Bezug zu unseren Lebensgrundlagen nicht verschüttet wird.


Spione

Wissenschaftlicher Einsatz
Wissenschaftlicher Einsatz

 

Wir planen, immer wieder einmal das Innere von Nistkästen zu bespitzeln, während die Vögel brüten.

 

WÄRE DAS ETWAS FÜR SIE?

Basteln Sie gerne? Vielleicht mit optischen Spielereien?

Sind Sie neugierig? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, SPION zu werden?

 

DIE ANFORDERUNGEN

Sie können sicher auf der Leiter stehen und dabei auch das Gewicht eines Nistkastens heben.

Sie trauen sich zu, eine Vogel-Wohnung mit einer Kamera zu "verwanzen" und die Verkabelung anzubringen.

Sie möchten und können das Ergebnis des Einsatzes am Computer verfolgen und dokumentieren.

Es wird natürlich größter Wert darauf gelegt, dass die Vögel nicht im Brutgeschäft gestört werden. Diskretion und Leisetreterei werden daher vorausgesetzt.

Zu diesen Studienzwecken überspringen wir moralische Hürden bis zu einem gewissen Grad und werden entsprechende Anschaffungen tätigen.

 

DIE ENTLOHNUNG

Spannung am Arbeitsplatz und womöglich neue wissenschaftliche Erkenntnisse über das Leben unserer heimischen Vögel, dazu Lob und Ehre.


LBV QUICKNAVIGATION